Uniconsult

Startseite

Inhalts-Seite

Key-Features

  • Dynamisches Content-Managment-System
  • Umfangreiche Planung
  • Modulare Programmierung

Was habe ich in den 1,5 Jahren mit dem Projekt gelernt?

Auf Grund der langen Entwicklungszeit des in PHP+XHTML programmierten CMS, wechselten öfter die Ansprechpartner des Kunden, Wünsche wurden revidiert und ins Gegenteil gekippt. Wie realisiert man dennoch eine Projekt-Entwicklung die “Straigh-Forward” ist? Es gibt eigentlich nur eine Antwort: ausgezeichnete Software-Architektur. Dass ich von Anfang an eine gute Dokumentation und eine umfangreiche Planung mit vielen Beispielen parat hatte, hat mir oft Zeit eingespart und die Kommunikation mit dem Kunden verbessert. Daraus entwickelt habe ich ein modulares System, dass individuelle Kundenwünsche berücksichtigen konnte, während das stabile Grundgerüst erhalten blieb.

Die Herausforderung bestand für mich darin, den Umfang des Projektes für mich richtig einzuschätzen und ich hatte mich bei meinem ersten so großen Projekt etwas verschätzt. Ein noch größeres Projekt alleine umzusetzen, ist meiner Erfahrung nach nicht zu empfehlen, da der zeitliche Rahmen sonst gesprengt wird.

Heute würde ich mich an dieser Stelle auf bestehende Frameworks konzentrieren, um das Rad nicht neu zu erfinden. Weiter könnten die Kosten und die Entwicklungszeit gesenkt werden, indem ein Entwickler-Team zusammengestellt wird.

Die Website ist in Zusammenarbeit mit der ADPlus Werbeagentur entstanden.

Website: http://www.uniconsult.at